Crosschannel Marketing

Schluss mit Marketing-Salat: Channels miteinander verknüpfen

Komplexes Autobahnkreuz als Sinnbild für Crosschannel Marketing
Auftraggeber, die uns vertrauen:
Logo von Mailingwork
Logo von Glow
Logo von Volkswagen
Logo von Dethleffs

Wir machen Crosschannel Marketing für alle, die

  • mit mehreren Marketing Kanälen gleichzeitig jonglieren.
  • ihre gesammelten Kundendaten für ein personalisiertes Marketing einsetzen wollen.
  • ihr Marketing nicht nach 0815 Schema ausrichten wollen.
  • so viele Kunden wie möglich auf die Customer Journey mitnehmen wollen.
  • bereit sind, Experimente im Marketing einzugehen.
  • merken, dass sie Unterstützung für eine komplexe Marketingstrategie brauchen.

Was ist Crosschannel Marketing?

Nehmen wir an, Sie haben einen Onlineshop für Schuhe und Strümpfe. Ein potenzieller Kunde loggt sich bei Ihnen auf der Website ein und legt Sandalen in seinen Einkaufswagen. Den Kaufvorgang beendet er allerdings nicht. Was können Sie tun, um diesen Kaufinteressenten doch noch zum Kauf zu überzeugen? Die besten Verkaufschancen ergeben sich jetzt, wenn Sie das Kundeninteresse nach „Sandale“ ausrichten, z.B. durch personalisierte Werbeanzeigen der Sandale in seinem Instagram Feed. Diese Verschachtelung der unterschiedlichen Kanäle nennt man Crosschannel Marketing. Sie beschreibt eine Kommunikationsstrategie über mehrere Kommunikationskanäle hinweg. Die Vernetzung mehrerer Kanäle klingt jedoch einfacher, als sie tatsächlich ist.

Kollegen sammeln Ideen auf Post-Its

Crosschannel Marketing: Ein Marketingnetzwerk spannen

Mit der Digitalisierung verändert sich unser Alltag und unser Kaufverhalten. Daraus ergeben sich neue Anforderungen ans Marketing. Die besten Erträge lassen sich mit Customer Journeys erzielen. Und genau hier liegt der Bezug zum Crosschannel Marketing. Unternehmen stehen verstärkt vor der Herausforderung, den Kunden über seine bevorzugten Kommunikationskanäle per individueller Customer Journey abzuholen.

Suchmaschinen, Online Shops, Social Media, E-Mail: Immerhin haben Ihre Kunden und Interessenten zahlreiche Möglichkeiten, um sich zu informieren. Sie entscheiden selbst, wo, wann und auf welchem Wege sie Informationen aufnehmen. Somit sind Sie als Unternehmer nicht mehr am Steuer, sondern der User ist es. Ihre Zielgruppe bewegt sich zumeist über eine große Anzahl an Vertriebskanälen und Devices hinweg. Somit sollte Ihre Kundenkommunikation dort erfolgen, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält. Logisch, oder? Das höchste Ziel des Cross-Channelings ist somit, die Touchpoints in den von Ihren Kunden bevorzugten Kommunikationskanälen darzustellen.

Frau schreibt Blogartikel auf Laptop

Kein Erfolg ohne Plan: Die Crosschannel Strategie

Cross Channeling is challenging: Eine nicht zu unterschätzende Herausforderung ist die Konzeption einer individuellen Crosschannel Strategie. Denn die Praxis stellt Sie vor Herausforderungen. Die Anzahl an verschiedenen Kommunikationskanälen ist umfangreich. Um also die Kommunikation an das Verhalten Ihrer Zielgruppe anzupassen, benötigen Sie:

  1. Ziele, an der sich die Strategie ausrichten soll
  2. ein DSGVO-konformes Datenmanagement
  3. Tools für Analyse und Umsetzung des Crosschannel Marketings
Google Ads Auswertung

Crosschanneling: Marketing Kanäle miteinander verknüpfen

Wichtig: Informationen, die beispielsweise via Mobile, E-Mail, YouTube Werbespots, die sozialen Medien oder andere Vertriebswege an Ihre (potenziellen) Kunden gerichtet werden, müssen bei ihnen ankommen. Nur so lassen sich in einem akzeptablen Zeitraum Konvertierungsraten erhöhen sowie Leads und Erträge generieren. Schaffen Sie es, den kanalübergreifenden Ansatz dank zielführendem Crosschannel Management gut zu koordinieren, erreichen Sie einen erstaunlichen Mehrwert gegenüber einer einzelnen Marketingkampagne.

Damit sich dieses Ziel erreichen lässt, müssen Sie unterschiedliche Marketingkanäle wie Social Media, Newsletter und Website miteinander vernetzen. Es ist ein großer Aufwand: Immerhin müssen die einzelnen Kanäle nicht „nur“ gepflegt werden, sondern es geht auch darum, mit den verschiedenen Formaten stimmige Customer Journeys zu erschaffen. Hierbei müssen Sie auch rechtliche Aspekte berücksichtigen, zu denen die Einhaltung des Datenschutzes gehört.

Mensch bedient Suchleiste auf Laptop

Haben Sie den Überblick über Ihre Marketing-Kanäle?
Wir helfen weiter.

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Ohne Crosschannel Management verlieren Sie den Anschluss

Das Crosschannel Marketing setzt Unternehmen unter Druck, wenn sie damit allein bleiben. Es ist eine große Herausforderung, hier die richtige Strategie zu finden, fortlaufend anzupassen und zu realisieren. Einige Unternehmer entscheiden sich deshalb lieber für Multichannel Marketing: Viele Kanäle, aber parallel. Damit gleicht das Marketing einer mehrspurigen Autobahn ohne Abfahrt oder Kreuze: Potenzielle Kunden gehen verloren und können nicht wieder eingesammelt werden.

Bedenken Sie auch: Ihre Mitbewerber schlafen nicht. Indem die Konkurrenz auf das Cross Channel Managment setzt, greift es Ihre potenziellen oder bestehenden Kunden dank einer besseren Vernetzung der Kommunikationskanäle ab. Ist das wünschenswert? Umso länger Unternehmen beim digitalen Marketing den Anschluss verpassen, umso höher ist der Schaden.

Frau erhält neue E-Mail auf Smartphone

Die Vorteile von Crosschannel Marketing jetzt nutzen

Mit Multichannel Marketing erzielen Sie nicht die positiven Effekte auf Ihren Umsatz, die Sie sich wünschen und die Sie benötigen. Warum? Weil dies bedeuten würde, dass sie jeden Kanal einspurig nutzen. Dadurch riskieren Sie den Verlust von Kunden, sobald diese aus Ihrer Customer Journey herausfallen. Setzen Sie deswegen auf das Crosschannel Marketing, welches vor allem für drei Vorteile steht:

  1. vergrößertes Konvertierungspotenzial
  2. mehr Kanäle und damit mehr Kontakte
  3. Kunden besser kennenlernen

Mithilfe der richtigen Crosschannel Strategie knüpfen Sie ein Netzwerk aus verschiedenen Marketingkanälen, wodurch Sie automatisch mehr Touchpoints mit Ihren Kunden haben. Genial!

Social Media Apps auf Smartphone

Erfolgreich dank Crosschannel Marketing

Unser Team bei Endlosweit konzipiert für Sie eine individuelle Crosschannel Strategie, die langfristig den Umsatz stärkt und die Kundenbindung intensiviert. Sie begleitet Ihre Zielgruppe entlang der Customer Journey und über verschiedene Kanäle hinweg. Hierfür sammeln und analysieren wir Daten, um zu erfahren, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält und welche Kanäle sie präferiert. Um das zu leisten, setzen wir leistungsstarke Tools, Erfahrung und Köpfchen ein. Nur so lässt sich ein allumfassender Überblick über das Netzwerk bewahren. Vom Markenaufbau über den Copywriter, Designer, Entwickler und Marketing-Experten warten wir mit einem kompletten Team auf, welches interdisziplinär für eine harmonische Produkt- und Markendarstellung agiert. Konzepterstellung, Konzeptrealisierung, Konzeptüberprüfung, Konzeptanpassung: Alles aus einer Hand für ein erfolgreiches Cross Channel Management von Endlosweit.

Mit Crosschannel Marketing starten
Zwei Kollegen beim Crosschannel Management

Jetzt den ersten Schritt wagen:

Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren!

Einwilligung(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Geschäftsführer von Endlosweit

Ansprechpartner

Jakob Bergmann, Geschäftsleitung

+49 (0)5231 46730 00