Case Study

Sustainable Fashion meets Humanitäre Hilfe. Ein Social Business wagt den großen Sprung.

Humanitäre Hilfe kann man tragen. Und es sieht gut aus.

Nachhaltig, fair, vegan und humanitär. Das ist das Mantra von [eyd]. Geboren aus dem Wunsch Frauen zu helfen, deren Leben einen tragischen Verlauf nahm, gründete Nathalie Schaller vor einigen Jahren das Modelabel [eyd]. Das Ergebnis? Humanitäre Hilfe, die man tragen kann. Mit jedem Kauf tut man nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern gibt den Frauen zurück, die die Kleidung produziert haben. Das Stuttgarter Modelabel arbeitet zusammen mit der Hilfsorganisation CHAIIM in Indien, um Frauen, die aus der Zwangsprostitution befreit wurden eine neue Perspektive zu geben. Betroffene Frauen bekommen eine Bildung, Life Training, eine Community, psychologische Hilfe und eine Arbeitsstelle. Oder perfekt im Namen abgekürzt: »Empower your dressmaker«.

Nachhaltig & Fair. Ohne Kompromisse

In einer Welt, in der viele Modemarken zu den größten Ausbeutern gehören, ist die Mission von [eyd] weltverändernd. Denn [eyd] stellt sich gegen jegliche Ausbeutung von Menschen, Tieren und Natur. Doch das nötige Selbstbewusstsein dafür kommt nicht immer von allein. Endlosweit hat gemeinsam mit den eydies eine neue Positionierung entwickelt, die Stärke zeigt: »Nachhaltig & Fair. Ohne Kompromisse«. Ernst machen. Nicht mehr verstecken. Den Gesichtslosen ein Gesicht geben. Dazu ein frischer Look und eine zeitgemäße Überarbeitung der Brand Identity. Startklar um den Fashion Markt zu revolutionieren.

Social Media. Der Motor für die Fashion Revolution.

Die Zielgruppe von [eyd] findet man… na klar: Auf Instagram. Aktivismus ist in. Rücksichtsloser Konsum ist out. [eyd] zu tragen ist ein Statement, welches sich besonders auf Instagram gut macht. Für das Fashion Startup ist Social Media ein Motor, der ständig neue Unterstützer findet und ein Sprachrohr, das meilenweite Echos erzeugt. Endlosweit unterstützt [eyd] seit 2018 auf Social Media mit Performance Marketing und Kampagnenkonzeption. Eine Partnerschaft, die sich für eyd schon um ein Vielfaches ausgezahlt hat.

Wer die Welt verändert, darf sich nicht ablenken lassen.

Es gibt manche Dinge, auf die man sich einfach verlassen will. Für [eyd] sind das die Website und der Online Shop. Wer so viel Energie wie die eyd sie hat, möchte nicht, dass sie in einem Flaschenhals verpufft. Damit das nicht passiert, berät Endlosweit [eyd] seit 2018 in Sachen Webentwicklung, Usability-Optimierung, Customer Journey und SEO. So können sich die eydies einzig und allein auf ihre Mission konzentrieren: Die Fashion Welt zu verändern.

Enthaltene Leistungen

Jetzt den ersten Schritt wagen:

Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren!

Einwilligung(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Geschäftsführer von Endlosweit

Ansprechpartner

Jakob Bergmann, Geschäftsleitung

+49 (0)5231 46730 00